Nordische Kombination

Die Nordische Kombination gilt als „Königsdisziplin“ des nordischen Skisports. Sie setzt sich aus den Einzeldisziplinen Skispringen und Skilanglauf zusammen. In der Nordischen Kombination werden verschiedene Wettbewerbe ausgetragen, dies sind Einzelrennen, Sprint, Massenstart, Staffel und Team-Sprint. Die wichtigsten Wettbewerbe werden vom Weltverband FIS organisiert.

Der Verantwortliche für die Kinder- und Jugendarbeit in der Nordischen Kombination beim SC Motor Zella-Mehlis ist Trainer Dirk Voß. Das Training umfasst neben Skispringen, Langlaufen, Crosslaufen und Inlinern auch Athletik-, Turn- und Koordinationstraining. Die Kinder werden von der Schule zum Training abgeholt. Die Sportgeräte werden größtenteils vom Verein gestellt. Trainiert wird auf den Schanzenanlagen am Benshäuser Sportplatz, am Zella-Mehliser Stachelsrain, auf der Richard-Möller-Schanzenanlage in Schmiedefeld, sowie auf den Sportplätzen in Benshausen, Zella-Mehlis und Schmiedefeld und den Sporthallen in Zella-Mehlis.

Trainer:
Dirk Voß; mail: Dirk_Voss@gmx.de; Tel.: 03682-482095

Übungsleiter:
Josef Tonhauser und Thomas Reuß

Hannes Schmidt

JG 2002

Hannes Gröschel

JG 2005

Phil Recknagel

JG 2007

Felix Hildebrandt

JG 2008

Theo Weschenfelder

JG 2002

Richard Stenzel

JG 2005

Julius Jahns

JG 2007

Mika Schlott

JG 2009

Albin Stenzel

JG 2004

Anna-Fay Scharfenberg

JG 2006

Thor-Arne Koch

JG 2008

Tim Häfner

JG 2005

Paula Hommel

JG 2007

Noemi Triebel

JG 2008